Hardware - Studierende - Technik


Hochschule für Technik

Campus Brugg - Windisch

Für das Studium benötigen Sie einen Laptop.
Kaufen Sie aber nicht für den Studienstart ein neues Gerät, sondern benutzen Sie vorerst das vorhandene weiter, solange es sich für einfache Office-Anwendungen eignet. Informationen allgemein zu Hardware an der FHNW finden Sie unter Hardware.

Im Laufe des Studiums können Sie bei Bedarf, am Semester Anfang, über das Projekt Neptun vergünstigte Geräte kaufen.
(Die FHNW übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit, Inhalt, Funktion oder Angebot der Neptun-Webseiten.)

Wählen Sie im Klassenverbund ein Gerät aus, bei Problemen können Sie sich dann gegenseitig helfen. Individuelle Beschaffungen können Sie natürlich jederzeit selber tätigen.

keine ARM-Prozessoren beschaffen für das Studium (Bsp. Surface Pro X (SQ2), Microsoft SQ2)
x64-Programme werden nicht unterstützt, weswegen diese Anwendungen nicht funktionieren, und man auf 2GB Arbeitsspeicher beschränkt ist.
Die meisten CAD Programme benötigen ein 64-bit Plattform von intel.

Für die Anmeldung bei Microsoft Office Anwendungen benötigen Sie ein Smartphone mit dem Sie die Microsoft Authenticator-App verwenden können. Mit dieser App können Sie die Azure Multi-Factor Authentication (MFA) ausführen. 

Erstellen Sie bei einem neu gekauften Gerät entweder einen lokalen Account oder ein Online-Konto. Registrieren Sie sich für Ihr Online-Konto mit einer privaten E-Mail oder erstellen Sie ein privates Microsoft-Konto. Verwenden Sie auf keinen Fall die FHNW E-Mailadresse. Diese wird am Ende des Studium gesperrt, gleichzeitig verlieren Sie den Zugang zu Ihrem privaten Gerät. Anmeldung und die Schulunterlagen sind danach nicht mehr zugänglich. Erfahren Sie mehr hier: "Wo verwende ich den FHNW Account?"

 

Minimale Anforderungen

Windows 10  (64-bit, Pro, Enterprise, Education),
Die für das Studium zur Verfügung gestellte Software basiert auf Windows Betriebssystemen,
mit Applesystemen treten Kompatibilitätsprobleme auf.
Bei Problemen infolge Inkompatibilität, Probleme bei der Virtualisierung,
wird kein Support zur Problembehebung angeboten .

Ein neuer Rechner sollte in etwa folgende Leistungsdaten aufweisen:

  • Prozessor ab Intel Core i5 besser i7  vergleichbare Leistung. Für CAD Anwendungen siehe unter Maschinenbau,
  • Arbeitsspeicher 8 GB, 16 GB (Standard),
  • Harddisk SSD 256 GB besser 512 GB HD,
  • Display 14", für CAD besser (15"- 17"),
  • Wireless 802.11G/N,
  • Anschlüsse USB 2.0/3.0 oder USB-C,

optional:

  • Netzwerk Ethernet: 100/1000 MBit/s,
    (nur noch wenige Netzwerkdosen für Studierende vorhanden, Standard ist Wireless)
  • externe Disk für Datensicherung/Backup.
  • Haedset für Videokonferenz
  • Integrierte Laptop-Kamera
  • Bluetooth

Energie und Umwelttechnik

Beachten Sie bitte, dass im Studium teilweise Software eingesetzt werden muss, die nur auf dem Betriebssystem Windows läuft. Diese Software ist nicht für Mac OS verfügbar. Falls Sie auf Ihrem Mac eine Software installieren, die ein virtuelles Windows-Betriebssystem emuliert, ist die Windows-basierte Software möglicherweise lauffähig. Leider können wir dazu keine Unterstützung bieten, so dass Sie die Probleme mit Mac OS selbst lösen müssen. Studierende mit einem Mac OS müssen somit selbst für eine Lösung besorgt sein. Vom Studiengang wird deshalb ein Rechner mit Windows Betriebssystem empfohlen.

 

Maschinenbau

Das Gerät muss für CAD Anwendungen ausgelegt sein.

Software die vom Studiengang zur Verfügung gestellt wird, basiert auf Windows Betriebssystemen .

  • OS  Windows 10 (64-bit, Pro, Enterprise, Education),
    (Apple-System müssen Windows 10 auf dem Mac mit Boot Camp verwenden.
    Die CAD-Software Siemens NX läuft auf dieser Plattform.
    Es wird jedoch kein Support zur Problembehandlung angeboten )
  • Prozessor  Intel Core i7 / i9 oder vergleichbare Leistung,
  • Arbeitsspeicher 16 GB (Standard), 32 GB (optimal)
  • Harddisk SSD 512 GB HD (Standard), 1 TB (optimal)
  • Grafikkarte dedizierte NVIDIA (optimal)
  • Display 15.6" - 17"
  • Optional Netzwerk Ethernet: 100/1000 MBit/s,
  • Wireless 802.11G/N,
  • Anschlüsse USB 2.0/3.0 oder USB-C,
  • externe Disk für Datensicherung/Backup
    überlegen Sie sich ein Backup System mit dem Sie Ihre Arbeitsdaten sichern und auch Ihr Betriebssystem wiederherstellen können

 

Unterschiede von Windows Versionen

http://www.cobra-shop.de/9106-Windows-10-Editionen

(Software: Sobald Sie das Studierenden Login haben, ist der Zugang zu Office 365 Education Plus möglich)

 

Um Windows 10 auf Apple-System beitreiben zu können, verwenden Sie Boot Camp.
Alternativ kann die kostenpflichtige «Parallels für Mac» verwendet werden.
Für beide Applikationen wird kein Support angeboten.

 


Vorbereitung zum Studien oder Semesterstart

campus-brugg-windisch


published: July 31, 2017, 2:50 p.m. Service: S0064 - Beratung Tags: Studierende