Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

Windows Benutzerprofil (Roaming Profile)

Alle Mitarbeitenden und Studierenden der FHNW haben grundsätzlich ein Benutzerprofil,
welches persönliche Einstellungen enthält. ( Programm Einstellungen, E-Mail Signaturen etc. )
Dieses Profil wird Standardmässig auf einem Serverlaufwerk gespeichert.
Auf persönlichen Wunsch können Mitarbeitende auf ein servergespeichertes Profil verzichten.
(ACHTUNG: keine Sicherung von pers. Einstellungen!)
Das Windows Benutzerprofil hat auf einem persönlichen Arbeitsgerät keinen Einfluss!


Nachfolgende Erläuterungen gelten nur für Mitarbeitende mit einem FHNW Gerät oder Studierende,
welche sich in einem FHNW Computerraum an einem FHNW Gerät anmelden!

Der Speicherplatz für das Profil ist begrenzt. Wichtige Daten sind daher auf dem Serverlaufwerk abzuspeichern.
An der FHNW ist für das servergespeicherte Benutzer-Profil eine Speichermenge von maximal 80 MB zulässig.
Wird dieser Wert überschritten, kann das Profil beim Abmelden nicht vollständig auf den zuständigen Server ausgelagert werden.
Das hat zur Folge, dass später Einstellungen fehlen, Dateien defekt sind oder Windows nach dem nächsten Startvorgang nicht mehr richtig funktioniert.
Den gleichen Effekt kann ein Verbindungsunterbruch zum Server während der Abmeldephase haben ( wenn dem PC während dem Herunterfahren der Strom durch Ziehen des Netzwerkkabels entzogen wird ).

Bei Überschreitung der Profilgrösse wird ein Fenster eingeblendet mit der Meldung "You have exeeded your profile storage space"
und in der Taskleiste ein rotes Symbol mit weissem Kreuz angezeigt.
Der Profilplatz sollte nun bereinigt werden.
Mit einem Doppelklick auf das rote Symbol öffnet sich der Profilspeicherplatz: Grössere Dateien müssen gelöscht oder anderweitig abgespeichert werden.

Es ist auch möglich, dass eine selbst installierte Software Dateien in das Roaming Profil schreibt und dadurch
der zulässige Speicherplatz überschritten wird!
Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich bitte an den IT-Servicedesk.