Skip to content. | Skip to navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

 
Sections
Artikelaktionen

WLAN-Nutzung ausserhalb der FHNW

WLAN-Nutzung über privates WLAN

Mit Ihrem Privatgerät können Sie von extern mit Hilfe von AnyConnect VPN eine Verbindung über einen gesicherten Zugang zur FHNW herstellen.
Nach dem Verbindungsaufbau mit VPN haben Sie Zugriff auf die Ihnen zugewiesenen IT-Ressourcen (z.B. Laufwerke, Drucker) sowie IT-Dienste der FHNW.

Konfigurationsvideos für eine VPN Verbindung:

 

 

WLAN-Nutzung über öffentliche Hotspots

SWITCHconnect als Dienst von Switch und kommerziellen Partnern können sich Studierende und Mitarbeitende an über 2500 öffentlichen Hotspots einfach per Laptop in ihr Hochschulnetz einloggen und kostenfrei im Internet surfen.

Anleitung Switch-PWLAN;  PWLAN Hotspots: MonzoonTheNet

 

WLAN-Nutzung über "eduroam"

Das WLAN "eduroam" ermöglicht Studierenden und Mitarbeitenden von partizipierenden Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen den Internetzugang per WLAN an den Standorten aller an "eduroam" teilnehmenden Organisationen unter Verwendung ihres eigenen Benutzerkontos. Mitarbeitende und Studierende müssen bei Gastvorträgen, Auslandssemestern oder Dienstreisen an der fremden Einrichtung nicht erst einen Gastzugang beantragen, sondern können sich direkt mit dem Login der Heimateinrichtung anmelden. Mittlerweile sind fast alle europäischen Länder bei eduroam vertreten. Auch ausserhalb Europas finden sich erste Unterstützer.

Teilnehmende Einrichtungen in der Schweiz
Teilnehmende Einrichtungen in Deutschland
Teilnehmende Einrichtungen weltweit

Konfigurationstools und Anleitungen zum Einrichten finden Sie unter auf der IT-Webseite oder im Help.